Deininger Wurzler

Die Deininger Wurzler entstanden aus einer Oberkrainer Gruppe der Musikkapelle WurzlerUrkundeDeiningen. In der Besetzung Bass, zwei Hörner, Flügelhorn, Klarinette und Akkordeon spielte man seit 1974. Die “Wurzler” sind nicht nur im Ries ein Begriff, sondern weit über unsere Heimat hinaus bekannt, was Reisen zu Auftritten in Österreich, Frankreich, Oberbayern, Oberschwaben, Berlin und München zeigen. In den Jahren 1977 und ´78 nahm der Bayrische Rundfunk mehrere Rieser Volksmusikstücke der “Wurzler” auf. Ein besonderer Auftritt war der 70. Geburtstag des damaligen Landesvaters Dr. Franz Josef Strauß 1985 in der Münchner Residenz, bei dem sie mit der aus dem Ries mitgebrachten Gans als Gastgeschenk Aufsehen erregten. Gesundheitliche Gründe führten aber leider dazu, dass sich die Musiker Anfang 1999 entschlossen, ihre Instrumente niederzulegen und nicht mehr aufzutreten.
DeiningerWurzler

Kommentare sind geschlossen.